Unsere "Verlässliche Grundschule"   

Informationen über das Betreuungsangebot im  Rahmen  der  „Verlässlichen  Grundschule“

Liebe Eltern,

wir möchten Sie über das Betreuungsangebot im Rahmen der „Verlässlichen Grundschule“ an der Grundschule Darmsheim näher informieren.

Die angemeldeten Kinder werden in zwei Gruppen von uns, Frau Ingrid Herter  und Frau Sabine Schillings, Erzieherinnen, mit Unterstützung von Frau Dagmar Weihs, Frau Rita Secker und Anja Heyn betreut. Frau Schillings ist außerdem als Koordinatorin für die Flexible Nachmittagsbetreuung zuständig.

Die Grundschule gewährleistet eine Betreuung in der Zeit von 7:30 – 13:30 Uhr. Diese setzt sich aus der Unterrichtszeit sowie der Betreuungszeit zusammen. Eine Betreuung wird in der Zeit von 7:30 – 8:30 Uhr und von 12:00 – 13:30 Uhr angeboten.

Falls Sie auch nach 13:30 Uhr eine Betreuung benötigen, gibt es die Möglichkeit, Ihr Kind in der „Flexiblen Nachmittagsbetreuung“, mit Hausaufgabenbetreuung anzumelden. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Caritas, täglich von 13:30 – 16:00 Uhr angeboten. (Siehe auch Infoblatt der „Flexiblen Nachmittagsbetreuung“). Eine gute Übersicht über beide Betreuungsformen, „Verlässliche Grundschule“ und „Flexible Nachmittagsbetreuung finden Sie hier.

Die zwei Betreuungsgruppen befinden sich im Kaninchenbau. Außerdem verfügen wir noch über ein Nebenzimmer. Das Angebot (Spielen, Basteln, Werken, Feste feiern und vieles mehr), richtet sich weitgehend nach den Bedürfnissen der Kinder. Es ist uns wichtig, dass die Angebote einen Ausgleich zum Schulunterricht darstellen. Um dem Bewegungsdrang der Kinder entgegen zu kommen, nutzen wir auch den Außenspielbereich.

Eine Hausaufgabenbetreuung findet während der Betreuungszeit nicht statt.

An unserer Schule wird jeweils dienstags und donnerstags ein warmes Mittagessen angeboten. Bei Bedarf können Sie Ihr Kind bei Frau Maier, Sekretariat, anmelden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen in der Zeit von 7:30 – 8:30 Uhr persönlich oder  unter den Telefonnummern 0174/8876493 und 01520/2118791 zur Verfügung. Die Anmeldung der Erstklässler sollte möglichst bei der Schulanmeldung vorgenommen werden, sind aber auch im Laufe eines Schuljahres möglich. Eine Zusage über einen Betreuungsplatz ist abhängig von der Verfügbarkeit. Sie werden vor den Sommerferien darüber informiert.

Mit herzlichen Grüßen

Ingrid Herter, Sabine Schillings

 

Zum Ausdrucken: Informationsblatt über das Betreuungsangebot im  Rahmen  der  „Verlässlichen  Grundschule“

zurück