Postkarten gegen die Einsamkeit

Die Einschränkungen der Corona-Maßnahmen treffen uns alle, aber besonders Menschen in Betreuungs- oder Pflegeeinrichtungen. Viele können keinen - oder zumindest viel weniger - Besuch bekommen. Ein wichtiger Höhepunkt in ihrem Alltag geht damit verloren!

Inspiriert durch die Aktion „Briefe gegen die Einsamkeit“ der youngcaritas.de, haben die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule Darmsheim zusammen mit der Schulsozialarbeiterin Susanne Domin, die Aktion auf ihren Wohnort angepasst.

Die Kinder konnten sich bei Frau Domin Postkarten aussuchen, diese mit lieben Worten beschreiben und nach Lust und Laune gestalten. Einige Kinder wurden sehr kreativ und bastelten Fensterdekoration oder schrieben ganze Briefe.

Die gesammelten Kunstwerke wurden am 05.03.2021 im örtlichen Pflegeheim „Haus an der Schwippe“ durch Frau Domin an die Heimleitung Herrn Hippe übergeben.

Wir alle hoffen, dass wir den Bewohnerinnen und Bewohnern mit den Kunstwerken ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern können und ihnen zeigen, dass sie nicht vergessen sind!